Sneaker-Design: All-Over-Prints der Trend 2011

Freshes Sneaker-Design gefällig? In den letzten Wochen hat sich eine neue Form des All-Over-Prints in der Sneaker-Szene etabliert. Bisher haben wir über All-Over-Prints von Tiermotiven berichtet, jedoch lässt sich seit kurzer Zeit ein neuer Trend feststellen. Es werden Illustrationen bekannter Marken und Künstler benutzt, die im All-Over-Print einige Modelle der bekannten Streetwear- und Sneakermarken schmücken. The Hundreds und Vans haben vorgelegt und wir sind gespannt, welche Marken in Zukunft dem Trend folgen werden.

SNEAKER-DESIGN: THE HUNDREDS UND VANS LEGEN MIT DEM NEUEN TREND DES ALL-OVER-PRINTS VOR

Ein Beispiel dafür sind die neuen Vans Slip-Ons, die von den bekannten Hermes Tücher inspiriert wurden. Der Stylist Rober Verdi hatte die brilliante Idee einige Vintage-Motive der beliebstesten Hermes Tücher auf dem Klassiker-Modell von Vans zu drucken. Dabei sind sechs verschiedene Vans Slip-Ons entstanden, die die edlen und farbenfrohen Designs der Hermes Tücher featured.

Ein weiteres Beispiel ist die Zusammenarbeit von The Hundreds dem Künstler Mark Dean Veca. Vor einigen Tagen hat die Marke einen zweiten Teil ihrer Kollaborationsprojekte, mit dem Künstler, angekündigt. The Hundreds hat bereits mit Mark Dean Veca im September des vergangenen Jahres zusammengearbeitet. Mark Dean Veca ist ein bekannter Pop-Art Künstler der bekannt für seine etwas verstörenden Illustrationen ist.

Der zweite Teil der Zusammenarbeit von The Hundreds und Mark Dean Veca besteht aus einer neuen Version des Johnson Mid Sneakers von The Hundreds und einer dreiteiligen Skateboard Reihe. Der Johnson Mid von The Hundreds featured eine Illustration, von Mark Dean Veca, im All-Over-Print und auch der Druck der Skateboard-Decks beruht auf einer Illustration des Pop-Art Künstlers.

Schreibe einen Kommentar