Sila Sahin (wunderschön) nackt im Playboy

Sila Sahin hat es gewagt – Sila ist derzeit nackt im Playboy zu sehen – damit brach die Deutsch-Türkin ein kleines Tabu! Sila Sahin verschwieg zunächst die Playboy-Fotos ihren Eltern – jetzt ist aber nicht mehr zu leugnen!

Mutig: Sila Sahin zeigt wunderschöne Nackt-Fotos im Playboy

Sila Sahin, bekannt aus „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf RTL, hat eine Premiere der besonderen Art hingelegt: Als erste Deutsch-Türkin ziert die GZSZ-Schauspielerin das Cover des wohl bekanntesten Männermagazins der Welt – dem Playboy. Wie Che Guevara fühlt sich Sila wegen den Nackt-Fotos im Playboy, immerhin ist sie die erste Deutsch- Türkin, die das Cover des Magazins ziert – und ihre Eltern wissen nichts davon. Sila Sahin erklört warum sie die Fotos machen ließ:

„Für mich sind diese Fotos eine Befreiung von den kulturellen Zwängen meiner Kindheit. Zu lange wollte ich es immer allen recht machen. Ich will mit diesen Fotos jungen Türkinnen zeigen, dass es okay ist, wenn man so lebt, wie man ist. Dass es nicht billig ist, wenn man Haut zeigt.“

Dem Playboy sagte Sila Sahin: „Viele meiner Landsleute finden es toll, dass ich so freizügig sein kann (…) Deswegen möchte ich mit diesem Shooting sagen: Mädels, wir müssen nicht unbedingt nach diesen Regeln leben, die uns vorgegeben werden.“

Erst im Februar hat Sila Sahin schon für Aufsehen gesorgt, als sie sich für die FHM leicht bekleidet fotografieren ließ. Die Fotos shootete Jan Rasmus Voss.

Foto:
Jan Rasmus Voss für FHM
Sacha Höchstetter für Playboy

Ein Kommentar bei „Sila Sahin (wunderschön) nackt im Playboy“

  1. Wer für Geld Nacktfotos macht der braucht jetzt nicht heulen wenn es jetzt mal kein Geld gibt.

Schreibe einen Kommentar