Sila Sahin schildert Schrecksekunden bei Let´s Dance


Sila Sahin hatte sich letzte Woche beim Training zu „Let´s Dance“ verletzt! Die schöne Schauspielerin erzählt: „Eine Sekunde nicht aufgepasst – und ich hatte erst das Knie im Gesicht, dann Christians Fuß an der Schläfe und plötzlich unendlich viele Sterne vor den Augen“.

Sila Sahin hatte mehr einen Schreck als alles andere

Sila Sahin wurde sofort untersucht, hatte aber Glück: Der Studio-Arzt konnte außer einer Beule am Kopf nichts Ernsthaftes feststellen.

Der kuriose Unfall passierte, als sie und Tanzpartner Christian für ihren “Freestyle”-Tanz zu Leona Lewis’ Song “Run” übten. Anscheinend etwas zu wild.

“Während der Tanzprobe bei dem Part auf dem Boden war Sila etwas abgelenkt. Als ich schon in der Grätsche war, hätte sie sich eigentlich wegbewegen müssen”

“Weil sie das aber verpasst hatte, bekam sie meinen Fuß mit voller Wucht ins Gesicht.”, verriet Christian der Hamburger Morgenpost.

Sila hat übrigens nicht nur ein Faible fürs Tanzen, sondern engagiert sich für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei, seit eine Freundin von ihr an Leukämie verstarb.

Foto:
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Schreibe einen Kommentar