Sido: Verurteilt

Der Prozess gegen Sido ist zu Ende: Zwei Verteidiger haben den 28-jährigen Rapper zu seiner „Zufriedenheit vertreten“, so Sido selbst gegenüber der Berliner Zeitung. Angeklagt wurde er wegen Bedrohung und versuchter gefährlicher Körperverletzung.

Während eines Streits im Jahr 2007 hatte Sido einen Rentner und dessen Mutter bedroht. Der Streit hatte jedoch eine längere Vorgeschichte, angefangen mit einem banalen Streit um einen Parkplatz.

Sido wurde verurteilt 14.000 Euro Strafe zu bezahlen, dafür gilt er aber weiterhin als „unbestraft“. 12.000 Euro gehen an gemeinnützige Organisationen, 2.000 Euro an die leittragende Rentnerin.

Schreibe einen Kommentar