Shia LaBeouf war nicht beeindruckt von Transformers 2

Hollywood-Star Shia LaBeouf hat sich wenig beeindruckt von der Science-Fiction-Fortsetzung “ Transformers 2″ gezeigt.

Shia LaBeouf promotet Transformers 3 als besten Teil aller Zeiten

„Als ich den zweiten Film gesehen habe, war ich nicht beeindruckt von dem, was wir gemacht haben“, sagte Shia LaBeouf in einem Interview mit der US-Zeitschrift „The Hollywood Reporter“ am Rande der Filmfestspiele in Cannes.

Der dritte Teil werde der beste „Transformers„-Film bisher werden, versprach der Shia LaBeouf weiter. Das verloren gegangene „Herz“, das wegen der wilden Stunts im zweiten Teil vernachlässigt worden sei, werde in der für 2011 geplanten Fortsetzung wieder mehr in den Fokus gerückt.

Shia LaBeouf  ist zwar schon seit 1998 im Filmgeschäft, seinen Durchbruch schaffte der 23-Jährige jedoch erst 2007 mit Hauptrollen in Filmen wie „Disturbia“ oder „Transformers“.

„Disturbia“ mit Shia LaBeouf in der Hauptrolle könnt ihr heute Abend 20.15 auf Pro7 sehen. Ein genialer Movie über, sagen wir „Nachbarschaftsbeziehungen“.

Foto: motorsport-magazin.com

Schreibe einen Kommentar