Shia LaBeouf: Reich, reicher, Shia

Shia LaBeouf führt erneut die ‚Forbes‘-Liste der Schauspieler an, die am profitabelsten sind. Der Transformers-Schauspieler erwirtschaftet laut des Forbes-Rankings über 64 Euro für jeden Euro, der ihm gezahlt wird.

Sicheres Investment: Shia LaBeouf hat sich erneut an die Spitze der ‚Forbes‘-Liste der profitabelsten Schauspieler gesetzt.

Es ist das zweite Jahr in Folge, dass Shia auf dem ersten Platz der Forbes-Liste ist, die Schauspieler nach dem auflistet, welche Gewinnsumme sie dem Studio im Verhältnis zu ihrem Gehalt bescheren.

Der Erfolg von Shia LaBeouf liegt auch an dem finanziellen Erfolg von ‚Transformers – Die Rache‚, der 2009 über 661 Millionen Euro einspielte. Im Jahr davor konnte sich Shia gegen seine Kollegen dank des Wahnsinnserfolges von ‚Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels‘ durchsetzen, der weltweit fast 623 Millionen Euro brachte.

Anne Hathaway kam mit 50 Euro pro bezahltem Euro auf Platz zwei (sie spielte in Tim Burtons Kassenschlager ‚Alice im Wunderland‘) und Daniel Radcliffe schaffte es dank ‚Harry Potter‘ mit immerhin 48 Euro pro gezahltem Euro auf Platz drei. Robert Downey Jr. und Cate Blanchett runden die Top Fünf in diesem Jahr ab.

Also Mädels, Shia LaBeouf ist das Investment schlecht hin!

Schreibe einen Kommentar