Shake that – Ibiza´s Mega Hit

Mit „Shake That“ landeten DANSSON & Marlon Hoffstadt 2013 einen der größten Hits des Jahres in Ibiza, eine Behauptung die von Shazam bestätigt wird. Der Track zählte dort zu den meistgesuchten Tracks der gesamten Partysaison.

Wir möchten euch die beiden Jungs nicht vorenthalten – viellecht wird der Track auch hier zum Sommerhit?!

Ursprünglich war die Nummer auf Play It Down zu finden, dem angesehenen Label von Jesse Rose. Jetzt hat das wiederauferstandene Label FFRR den Track in seinen Katalog aufgenommen und steht kurz davor, die Magie von „Shake That“ auch in Deutschland über das Warner Music Dancelabel bitclap! näherzubringen.

DANSSON, ein Schweizer Produzent der zurzeit in Berlin lebt, hatte sich schon seit einigen Jahren als Ghost-Produzent etabliert, bevor er sich daran machte in eigener Sache aktiv zu werden. Unterstützung erhält der Resident des Play It Down Labels von Größen wir Marco Carola, Loco Dice, DJ Sneak, Joris Voorn und The Martinez Brothers.

Im noch zarten Alter von 18 Jahren vermengt der in Berlin lebende Produzent Marlon Hoffstadt scheinbar mühelos Einflüsse aus House und Pop-Musik in seinen Produktionen, die voll von Emotionen doch auch seinen eigenen Charakter zu Tage fördern. Seine Debüt-EP „You And A Lovestoned Ghost“ wurde auf Evamore Music veröffentlicht. Weitere Veröffentlichungen fanden in Zusammenarbeit mit David Keno, HRRSN und Cleov statt und wurden u.a. auf Labels wie BBE, K7 Records und Off Recordings veröffentlicht.

„Shake That“ macht sich trügerisch simple Elemente zu nutzen. Eine unwiderstehlich walzende Bassline trifft auf reinen House und mündet in fantasievollem Einklang mit einem Vokal-Sample aus Nate Doggs „Get Up“. Das Resultat ist ein mitreißender, eingängiger Track, der zum Tanz zwingt. Kein Wunder also, dass sich so viele Leute gefragt haben, wer eigentlich hinter diesem Deep House Bonbon steckt.

„Shake That“ Official Video:

Schreibe einen Kommentar