Selena Gomez zwischen Stress & Hass

Justin Bieber und Selena Gomez genießen ihre junge Liebe auch wenn definitiv nicht immer Friede, Freude, Sonnenschein bei den beiden herrscht. Selena Gomez ist Hass und damit Stress ausgesetzt!

Selena Gomez belastet der Hass und Stress der ihr wegen Justin Biber aufgelegt wird

Bekanntlich hat sich Selena Gomez den Hass von Millionen Mädchen zugezogen, als die privaten Fotos die letzten Tage herumgingen, die sie und Justin Biber glücklich ereilt zeigen. Wann immer sie ihre Gefühle öffentlich zeigt, zieht sie den Hass und sogar Morddrohungen von fanatischen Fans ihres Freundes auf sich.

Steigt Selena Gomez der Rummel um Justin zu Kopf?

„Es ist verrückt. Manchmal bin ich wirklich davon überwältigt und habe einen schlechten Tag, weil es so verrückt ist“, erklärt sie und schürt damit garantiert weiter den O-Ton neidischer Justin Bieber-Fans, dass sie dann eben die Finger von ihrem Star lassen soll.

Weiterhin erklärt Selena Gomez jedoch, dass sie den Rummel zumindest in gewisser Weise kennt, da sie ja selbst im Rampenlicht steht seitdem sie 15 ist. Ihr Trick: Kopf nach unten und einfach nicht auf die Hasser eingehen. Trotzdem treffen sie die harten Worte dann doch gelegentlich, gesteht sie gegenüber der Presse. Uns tut sie leid, denn immerhin unterscheidet sie nicht viel von den anderen Verehrerinnen ihres Freundes, abgesehen davon, dass er ihre Gefühle erwiderte.

Foto:
Flickr/CC BY-NC 2.0

Schreibe einen Kommentar