Selena Gomez wird Fashion-Vorbild

Selena Gomez will ihren jüngeren Fans ein Fashion-Vorbild sein und ist sich ihrer Verantwortung bewußt. Kaum sexy Kleider – in denen sie auch ihre jungen Fans nicht sehen möchte, lieber süß und altersgerecht.

Selena Gomez will sich als Vorbild altersgerecht anziehen

Selena Gomez versucht sich stets ihrem Alter entsprechend zu stylen und wählt daher Sachen, die auch ihre Fan anziehen würden. „Natürlich ziehe ich manchmal Klamotten an, die für sehr junge Fans nichts sind. Ich möchte nicht, dass die Kleineren so freizügige Kleider oder Tops tragen wie ich es manchmal tue. Aber meistens wähle ich schon Sachen, die für jeden etwas sind“, verriet Selena dem Magazin „People“.

Nichts ist schlimmer wie 12 oder 13-jährige Mädels die vie zu freizügig und nicht altersgerecht rummlaufen.

Im Moment plant Selena übrigens, ihren ersten eigenen Duft zu kreieren. Auch dabei spielen ihre Fans eine große Rolle. „Ich will die Fans in den Prozess einbeziehen. Sie helfen mir, den richtigen Duft auszuwählen. Schon jetzt hab ich tolle Anregungen bekommen“, sagte sie.

Die Veröffentlichung des Parfüms, das voraussichtlich den Namen „Selena Gomez“ tragen wird, ist noch für dieses Jahr geplant.

Selena Gomez Fashion
Ihre aktuelle “Dream Out Loud”-Kollektion ist übrigens bei Kmart zu erwerben und beinhaltet Stücke getreu ihrem Styling-Credo.

Schreibe einen Kommentar