Seine Sky-Show mach Harald Schmidt einzig für sich

Seine Sky-Show macht Harald Schmidt einzig für sich – für das eigene EGO. Zusammen mit gelegentlichen Gästen, sieht er seine Zukunft bei Sky sehr zuversichtlich und dem Erfolg der Show steht nichts im Weg.

Harald Schmidt macht seine neue Show nach eigener Aussage hauptsächlich für sich selbst. Natürlich hoffe er für den Bezahlsender Sky, dass viele Menschen seine neue Show im Fernsehen verfolgen. „Aber in erster Linie mache ich das für mich. Wenn viele Leute zuschauen, ist das nett. Wenn nicht, habe ich wenig Einfluss“, sagte Schmidt in einem Interview mit „Spiegel Online“.

Zugleich kündigte Schmidt an, zu jeder Ausgabe seiner Sendung wechselnde Sidekicks einladen zu wollen. So sollen unter anderem Mirjam Weichselbraun und Klaas Heufer-Umlauf für Abwechslung in der Show von Harald Schmidt sorgen.

Dienstagabend startete die neue Late-Night-Show von ihm auf dem Sender Sky Hits. Vorerst wir er wöchentlich von Dienstag bis Donnerstag seine Show präsentieren.

Schreibe einen Kommentar