Seefeld in Tirol

Waren Sie schon einmal im Winter in Seefeld in Tirol? Der spitze Turm der Pfarrkirche Sankt Oswald ragt wie mit Puderzucker übergossen über die Dächer des Ortes. Er ragt weit über die Häuser hinaus und scheint die angrenzenden Berge zu grüßen, die ebenfalls mit Schnee bedeckt sind.

Seefeld in Tirol bietet
bezaubernde Aussichten

Tirol: Die Seiser Alm und SchlernDie Häuser mit ihren spitz zulaufenden und an beiden Seiten lang hinuntergezogenen Dächern haben sich um die Kirche herum gruppiert – so als wenn sie Schutz suchen würden. Für den naturverliebten Urlauber gibt es nicht viele solcher Anblicke, die eine derartige Intensität der Beschaulichkeit ausstrahlen, so dass man sich sofort fühlt, als sei man „angekommen!“ Es ist erstaunlich und spricht für die Planer der Region, wie sehr sich Seefeld, trotz des internationalen Ruhmes, sowohl in Hinblick auf die vielen sportlichen Ereignisse, die hier stattfinden, als auch in Hinsicht auf die große Zahl der Urlauber, die Seefeld jährlich empfängt, gegen Hochhäuser und Bettenburgen zur Wehr zu setzen wusste.

Dies ist umso dankenswerter, da so eine fast „intime“ Atmosphäre erhalten blieb, die den Wert des Urlaubs erhöht und die Erholung unterstützt. Die über 3000 Einwohner zählende Gemeinde wird vom Mieminger-, Karwendelstein,- und Wettersteingebirge umrahmt und liegt auf einer Höhe von 1180 Metern. Gemeinsam mit den ebenso bekannten Urlaubs- und Wintersportorten Scharnitz, Leutasch, Reith und Mösern bildet Seefeld das bekannte Olympia,- und Urlaubsareal.

Winterurlaub in Seefeld

Um ein komplettes Bild von Seefeld zeichnen zu können, sollte man den Winterurlaub und den Sommerurlaub getrennt betrachten: der Zauber von Seefeld jedoch bleibt immer erhalten! Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, die von einer solch traumhaften Landschaft umgeben sind und wo es so scheint, als wenn die Skigebiete extra für Wintersportfreunde geschaffen wurden: Neuschneegarantie (fast immer) inbegriffen!

Skifahren lernen in Seefeld ist für Jung und Alt zu empfehlen. Es findet sich eine große Auswahl an Kursen für Kinder und deren Eltern. Ein Kinderskikurs in Seefeld an einer der speziellen Kinderskischulen ist besonders zu empfehlen. Ob für Snowboardbegeisterte, für Skifahrer (egal ob Skilanglauf oder Abfahrtslauf), Rodelfans oder Menschen, die es lieben, durch den Winterwald zu wandern: wirklich jeder Urlauber kann hier nach seiner Fasson buchstäblich selig werden! Auch werden Kutschfahrten durch den Winterwald angeboten: ein unvergessliches Erlebnis! Ach ja, natürlich gibt es auch die Möglichkeit, Schlittschuh zu laufen! Hier ist der sportliche Horizont ungeheuer weit gespannt. Dass Seefeld Austragungsort der olympischen Spiele war, sei nur am Rande erwähnt.

Viele Wellness Hotels laden zum Entspannen ein – gerade im Winter eine besonders angenehme Art, Gesundheit zu tanken. Bars und Restaurants verwöhnen den Gast mit typischer Tiroler Gastfreundschaft – von Edel bis Deftig sind auch in diesem Bereich (den Gaumenfreuden) keine Grenzen gesetzt. Der Besuch im dortigen Casino könnte zum Höhepunkt des Abends werden – wenn man an einem der vielen Tische den Gewinn mit nach Hause nehmen kann! In den zahlreich vorhandenen Boutiquen lässt sich bei einem anschließenden Shopping am nächsten Tag das gewonnene Geld bequem wieder umtauschen: vielleicht in Schuhe oder eine schicke Handtasche?

Sommerurlaub in Seefeld
So bezaubernd Seefeld im Winter ist, so beeindruckend verwöhnt es im Sommer das Auge des Natur liebenden Urlaubers. Ungezählte Wanderwege stehen zur Fitness aber auch zum beschaulichen Wandern in der Natur bereit. Da Seefeld und Sport fast in einem Atemzug genannt werden können, kommt natürlich auch der Reisende nicht zu kurz, der den Golfsport liebt; ob schwimmen oder Tennis: auch im Sommer kommt jeder auf seine Kosten. Die häufig wechselnden Veranstaltungen in der gesamten Region sorgen auch in kultureller Hinsicht für (manchmal lehrreiche) Abwechslung.

Die Anreise nach Seefeld ist so komfortabel wie unkompliziert: man erreicht es auf direktem Weg mit dem InterCity. Der Innsbrucker Flughafen ist lediglich ca. 25 Minuten entfernt. Je nachdem in welcher Region von Deutschland man sich befindet, kann Fliegen eine alternative Anreisemöglichkeit sein. Egal woher man kommt: Seefeld ist auf jeden Fall einen Urlaub wert! Zu jeder Jahreszeit bietet der Ort ein Feuerwerk an Möglichkeiten: für Klein und Groß!

Schreibe einen Kommentar