Schwangerschaftssymptome ließen Robbie Williams leiden

Verschiedene Schwangerschaftssymptome ließen Robbie Williams leiden! Wie Robbie nun gestanden hat, ist die Schwangerschaft von seiner Frau Ayda Field fast schon wie seine eigene: Er leidet mndestens genauso stark wie sie.

Schlechte Laune war nur eins der vielen Schwangerschaftssymptome

Der italienischen “Vogue” verriet Robbie Williams, dass Ayda kurz vor der Geburt steht und er redete über Gewichtszunahme, Morgenübelkeit und Rückenschmerzen.

“Sie muss für Zwei essen, aber ich habe an Gewicht zugelegt. Es muss an der Empathie liegen. Ich habe darüber gelesen, es heißt, dass manchmal die Ehemänner während einer Schwangerschaft die gleichen Symptome wie ihre Frau haben”, so Robbie.

Besonders während der ersten drei Monate habe er mit seiner schwangeren Frau gelitten:

“Wenn ihr schlecht war, ging es mir auch schlecht. Wenn sie schlechte Laune hatte, hatte ich die auch.”

Robbie und Ayda, die seit 2006 liiert und seit August 2010 verheiratet sind, erwarten in diesem Jahr zum ersten Mal Nachwuchs.

Schreibe einen Kommentar