Schwangerschaftspfunde schnell los: Pink hat´s geschafft

Pink hat ihre Schwangerschaftspfunde mit viel Disziplin weg trainiert. Bereits acht Wochen nach ihrer Schwangerschaft war sie schon wieder gern gesehener Gast im Fitnessstudio.

Viele Frauen beschäftigt nach der Schwangerschaft unter anderem diese Frage: Wie bekomme ich meine alte Figur zurück?

Dem „People“-Magazin verriet sie, dass sie sich selbst sehr hart „ran genommen“ hat – es war bestimmt kein Zucker schlecken, aber es hat sich gelohnt. Zwei harte Trainingseinheiten hat sie sich pro Tag selbst verschrieben.

„Ich bin eine Sportlerin, so habe ich zu kämpfen“, verriet Pink, die für ihre extrem dynamischen Konzerte bekannt ist. Sie liebt es sich gesund zu fühlen. „Es war harte Arbeit und ich bin noch nicht angekommen, es sind immernoch zehn Pfund zu viel.“

Aber mit einer täglichen Ernährung von nur 1.200 bis 1.400 Kalorien und viel Sport möchte sie weiter für ihr Idealgewicht kämpfen. Vor 15 Monaten hatte sie ihre Tochter Willow geboren und während der Schwangerschaft 25 Kilo zugenommen.

Schreibe einen Kommentar