Schlägerei bei Selfmade Konzert

Beim Konzert von Selfmade Records auf der Mittelfinger Hoch Tour in Berlin, soll es zu einer Schlägerei gekommen sein. Ein blogger von HipHop.de ist vor Ort und berichtet, dass Shiml von der Bühne gezogen wurde und danach eine wilde Schlägrei ausbrach. Der Backstage Bereich wurde von einigen Leuten gestürmt. Die Selfmade Records Künstler sollen schwere Verletzungen davongetragen haben. Das Konzert wurde nach dem Eintreffen der Polizei abgebrochen. Selfmade äußerte sich zum Vorfall und bestätigte eine Schlägerei und das innerhalb einer kurzen Zeit die Turntables, Mics und das restliches Equipment zerstört worden sind.

2 Kommentare bei „Schlägerei bei Selfmade Konzert“

  1. Amazing! Not clear for me, how offen you updating your jamioo.com.
    Have a nice day
    Dirnov

  2. nice content

Schreibe einen Kommentar