Schlager der Woche: Christina der Band Cora

In dieser Kategorie berichten wir mal nicht über neue Musik, sondern über tolle Schlagersongs. Jede Woche neu wird ein Titel gekürt, der unserer Meinung nach wirklich hörenswert ist, auf keiner Party fehlen darf oder nicht in Vergessenheit geraten soll.

Diese Woche ist es ein Titel von der Band Cora. Sie besteht aus dem Pärchen Svetlana und Cora Freifrau von dem Bottlenberg, das sich bei der Zusammenarbeit mit Marianne Rosenberg kennenlernte. Offiziell wird ihre Musik als Pop bezeichnet, aber Fans und Kenner wissen es besser.

Ihr größter Erfolg war ihr Song Amsterdam (Liebe hat total versagt), den sie ursprünglich für Juliane Werding schrieben. Da diese den jedoch ablehnte, produzierte Frank Farian für die beiden Frauen eine eigene Erfolgsversion.

Heute soll es aber um den Titel Christina gehen, der nie als eigene Singleauskopplung veröffentlicht worden ist. Er hat den gleichen Sound wie Amsterdam und trägt unverwechselbar den Stempel der beiden Musikerinnen. Weil er aber rein textlich eine absolute Perle ist, ist da trotzdem etwas ganz Eigenes entstanden.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass er auf Schlagerpartys sehr gut ankommt; besonders in der Dance-Version.
Damit zeigen Cora, dass sie mehr zu bieten haben und dass es sich definitiv lohnt, einmal in eines ihrer Alben reinzuhören.

Bildquelle: www.promi-media.de

Schreibe einen Kommentar