Sarah Connor und Marc Terenzi: Keine Scheidung

Heute Vormittag wollten Sarah Connor und Marc Terenzi sich offiziell scheiden lassen. Wissen sollte das aber eigentlich niemand.

Hofft Marc auf eine neue Chance bei sarah?

Sarah hat sich aus Versehen bei tv total verplappert. Es ging um Künstlernamen. Als Raab enthüllte, dass sie ja auch nicht Sarah Connor heißen würde, sondern (deutsch ausgesprochen) Sarah Lewe, wehrte sie ab und sagte: „Nein, ich heiße Sarah Terenzi.“

Raab fragte sehr verwundert nach, ob das wirklich stimme. Und Sarah antwortete ebenso verwundert: „Ja natürlich“ … um dann etwas skeptisch hinzuzufügen: „Zumindest bis Freitag noch.“
Daraufhin hielt sie die Hände vor ihr Gesicht und murmelte so etwas wie „Fuck“ oder „Scheiße“ (oder auch beides zusammen).

Es war also ein Geheimnis. Nur warum? So schlagzeilenverdächtig ist diese Information nun auch wieder nicht. Gut, dass wir darüber geschrieben haben! 🙂

Nachtrag: Vielleicht wird die Meldung doch noch interessant. Denn die Scheidung hat leider nicht stattgefunden. Marc Terenzi ist laut Aussagen des Richters nicht erschienen. Angeblich hat er den Zug verpasst.

Oder hofft er vielleicht doch nur auf eine zweite Chance von der Mutter seiner Kinder?

Bildquelle: ProSieben

Schreibe einen Kommentar