Samy Deluxe & Delle rocken die Rakede

Samy Deluxe & Dellé rocken die Rakede .. Wie? Ihr kennt die Rakede noch nicht? Die Gründungsgeschichte der Rakede ist ein bisschen konfus“, gibt Triebwerk I lachend zu. So viel ist aber sicher: 2006 wurde die Rakede gezündet, eine Studentenbude im holländischen Arnhem spielte eine Rolle, auch eine durchfeierte Berliner Nacht. Am Rakedenbauplan wurde in der Folge noch einige Jahre getüftelt, zwischendurch zählte man ganze acht Triebwerke – ein E-Geiger war dabei, auch ein DJ war mal an Bord.

Krasse Sounds & Beats geppart mit coolen Vibez: Das ist der Sound der Rakede

Inzwischen sieht es im Inneren der Rakede folgendermaßen aus: Triebwerk I singt, Triebwerk II bedient Bordcomputer und Beat – Maschinen, Triebwerk III rappt und spielt Gitarre, dazu kommen noch die Triebwerke IV – VI an Drums, Bass und Tasten. Gemeinsam: Rakede.
.
Auch, wie die Maschine zu ihrem Sound kam, ist ungewiss. Sicher ist aber, dass es einen aus allen Nähten platzenden Ordner unfertiger Ideen gab, dass irgendwann Triebwerk 2 aka Affe Maria dazukam, den Dubstep mitbrachte und dass es anschließend einen heftigen Ruck auf der Brücke des Raumschiffes gab. Außerdem weiß man von einem quid pro quo mit Rapper Samy Deluxe; man lieh sich Ohr, Equipment und Fachwissen.

Samy Deluxe + Dellé = Rakede

Wer eine Genreeinordnung hören will, hat’s schwierig. Aber so viel ist klar: Gitarren sind da, Raggae – Chops sind da, jede Menge Energie – und eben diese Bass gewitter aus Dubstep und Electro. Eine Vielfalt, die auch die Features auf der fünf Tracks starken EP „Ja… Aber was, wenn alles klappt“ unterstreichen: Mit Sänger Dellé von Seeed, sowie
Samy Deluxe haben zwei deutsche Größen aus zwei verschiedenen Ecken der jungen Band ihre Anerkennung gezollt.”

An folgenden Dates kann man die Rakede in der nächsten Zeit live starten sehen:
27.07. Eschenbach, Bestival
17.08. Hamburg, Dockville
31.08. Wiesen, Two Days A Week
08.11. Hamburg, Ramba Zamba Festival
16.11. Köln, Werkstatt

Ein Kommentar bei „Samy Deluxe & Delle rocken die Rakede“

Schreibe einen Kommentar