Russell Crowe liebt X Factor und andere Reality-Shows

Russell Crowe hat ausgeplaudert, dass er mit seiner Frau Danielle Spencer zusammen gerne ‚The X Factor‘ und andere Reality-TV-Shows anschaut.

Bekennender Fan: Russell Crowe schaut sich furchtbar gern Reality-Shows a la The X Factor an.

Russell Crowe (‚Gladiator‘) hat verraten, dass er gerne dabei entspannt, das Leben anderer Leute im TV zu gucken, insbesondere, wenn seine Frau Danielle Spencer ihm dabei Gesellschaft leistet. Eine seiner Lieblingssendungen ist die Talentshow ‚The X Factor‚, gestand er – auch auf die Gefahr hin, dass ihn seine Heerscharen an Fans jetzt nicht mehr so cool finden.

„Ich schaue ‚The X Factor‚ … wir machen daraus unseren Date-Abend. Ich weiß, dass sich das für einige von euch jungen Leuten dort draußen wahrscheinlich ziemlich traurig anhört“, sagte der Schauspieler ‚Extra‘.

Russell Crowe, der selbst ein begeisterter Gitarrespieler ist und einer Band mit dem Namen ‚The Ordinary Fear of God‘ angehört, verriet anschließend, wenn er jünger wäre, würde er sogar selbst an der Show teilnehmen wollen. Das läge an seiner wetteifernden Natur, meinte der Oscar-Gewinner. „Ich weiß, wenn ich jetzt 20 wäre, würde ich mit all den anderen antreten und es versuchen.“

Russell Crowe hat mit seiner Gattin die beiden gemeinsamen Söhne Charles und Tennyson.

Schreibe einen Kommentar