Russell Brand würde sich die Haare abrasieren

Russell Brand, Ehemann von Popstar Katy Perry, würde sich für die richtige Filmrolle seine Haare abrasieren. „Es käme darauf an, welche Rolle ich spielen soll. Winston Churchill zum Beispiel. Ich und Katy als Churchill und sein Bodyguard. Ja, dafür würde ich es machen“, sagte Russel im Interview mit dem Promidienst „Bang Showbiz“.

Russell Brand könnte sich vorstellen für eine Filmrolle die Haare abzurasieren

Russell Brand ist sehr stolz auf seine aktuelle Rolle im Film „Arthur“. Der Film sei wirklich unterhaltsam und ziemlich romantisch, so der Schauspieler. Brands Karriere als Schauspieler begann 1994, als er unter anderem in einigen Folgen der Serie „Mud“ des britischen Kindersenders CBBC zu sehen war. Im Jahr 2008 war er in der Hollywood-Komödie „Nie wieder Sex mit der Ex“ zu sehen.

Derweil gestand Rihanna, die beste Freundin von Katy Perry, dass sie Russel zuerst überhaupt nicht ausstehen konnte: „Ich traf ihn, als er mich im TV interviewen sollte“, erinnert sie sich.

„Ich war krank und das war das furchtbarste Interview, das ich bislang gegeben habe. Ich übergab mich vor der Show in einen Eimer und der Doktor gab mir eine Spritze in den Allerwertesten. An dem Tag war nichts lustig für mich. Das war mit ziemlicher Sicherheit das furchtbarste Interview. Ich dachte nur ‚Warum rede ich mit diesem Idioten?‘ Der bringt mich noch dazu, mich wieder zu übergeben.“

Schreibe einen Kommentar