Robert Pattinson: Vorreiter eines neuen Männer-Typs. Metrosexuell ist out!

Hollywood hat einen neuen Trend: Metrosexuelle Männer sind out. Robert Pattinson verkörpert den neuen Mann, den neuen Trend: “Bishonen” und löst damit Männer wie David Beckham ab.

Als Bishone ist Robert Pattinson voll im Trend und löst David Beckham ab!

“Bishonen” sind Männer wie Robert Pattinson die eine über eine sensible Aura verfügen, sich Intelligent geben und ihre stets unfrisierten Haare “pflegen” – ganz anders also als all´ die David Beckham´s. Der Begriff “Bishonen” stammt von den androgynen Männertypen aus japnischen Manga-Comics.

Typen wie Robert Pattinson zupfen nicht mehr die Augenbrauen, sind nicht perfekt durchgestylt, verbringen nicht den ganzen Tag in teuren Designer-Boutiquen oder mit einem Personal-Trainer, so wie es David Beckham “gelebt” hat. Den Typ von Mann, den Designer Alexander McQueen ganz wesentlich geprägt, wenn nicht sogar geschaffen hat.

Ben Barnes, Ben Whishaw und Jared Leto sind die Vorrteiter des neuen Hollywood-Mannes. Nun folgt die neue Garde junger Schauspieler wie Robert Pattinson – der gerade seinen Erfolg des Kinohighlights “Twilight Eclipse” feiert.

Tschüß David Beckham, Hallo Robert Pattinson.

Foto: xornal.com

Schreibe einen Kommentar