Robert Pattinson verrät seine Inspirationsquelle

Robert Pattinson hat eine seiner Inspirationsquellen verraten- Regisseur David Cronenberg. Zusammen mit David würde Robert Pattinson auch gerne seine Visionen eines Filmes umsetzten.

Inspirationsquelle: Robert Pattinson ist von David Cronenberg faziniert

Robert Pattinson bewundert den preisgekrönten kanadischen Filmregisseur David Cronenberg. In einem Interview mit dem Promidienst MovieFanatic.com verriet der 25-Jährige, es habe ihn sehr inspiriert, welche Freiheit man David Cronenberg gegeben habe, um seine Vision des Filmes `Cosmopolis` zu verwirklichen. Robert Pattinson ist schon länger kein Fan mehr von großen, kommerziellen Kino-Produktionen mehr.

“Kleine Independent-Filme sind toll, weil man sich einfach nicht mit so vielen Leuten auseinandersetzen muss”, erklärte Robert Pattinson. Natürlich sei es wichtig sich abzusprechen. Es müsse eine Art Gleichgewicht am Set herrschen.

“Es ist einfach schön zu sehen, wenn ein Regisseur auch mit kleinen Produktionen zufrieden ist und sich dort verwirklichen möchte”, sagte Pattinson. Bekannt wurde der Schauspieler durch die Verfilmungen der ersten drei Bücher der “Twilight”-Saga.

Foto:
Robert Pattinson in Bel Ami

Schreibe einen Kommentar