Robert Pattinson – (un)erkannt in L.A.

Robert Pattinson hatte hunger. Hunger auf einen richtigen Hamburger.

Was macht man(n) also? Richtige, man fährt mit seinem 1963 Chevy Nova zur nächten Hamburger-Braterei seines Vertrauens. Und weil man Ruhe haben will, versucht man die Burger-Bratstelle unerkannt zu erreichen – soweit Rob´s Plan.

Vorsicht, Robert Pattinson is rolling down the street

Unerkannt? Nichts ganz. Robert Pattinson dachte sich das seine Basecap und eine Sonnenbrille reichen würden um unerkannt zu bleiben. Weit gefehlt.

Robert Pattinson und sein Kumpel wurden enttarnt. Zwar blieben die kreischenden Fans aus, dennoch sollte sich Rob überlegen nächstes mal nicht mit seinem “auffälligen” 1963 Chevy Nova zum Burger-Brater zu fahren. Robert Pattinson selber schätzt sich übrigens noch immer als unsicheren Fahrer ein:

„Ich habe meinen Führerschein in Oregon gemacht, in einem Crash-Kurs. Ich bin mir noch nicht völlig sicher, wie ich fahren muss.“

Also Robert,  keep cruisn´

Foto: pattinsonstateofmind.com

Schreibe einen Kommentar