Robert Pattinson steht unter Erfolgsdruck!

Robert Pattinson steht unter Druck. Seine Karriere als Vampir ist nun zu Ende – Twilight ist abgedreht und seine letzter Kinofilm „Wasser für die Elefanten“ war kein wirlicher Kassenschlager. Sein neuestes Werk „Cosmopolis“ muß ein großer Erfolg werden, damit sich Robert Pattinson weiter behaupten kann.

Karriereprobleme? Entwickeln sich die Kinofilme von Robert Pattinson zum Flop?

Was kommt nach „Twilight“? Das fragen sich viele Fans und Kinoexperten. Wie geht es dann mit Robert Pattinson weiter, der dank Twilight zum großen Frauenschwarm und Hollywood-Liebling wurde.

Nächstes Jahr startet der letzte Teil der Twilight-Saga in den Kinos und Kino-Insider versprechen schon jetzt, dass sich spätestens dann zeigen wird ob Robert das Zeug zum großen Schauspieler hat. Schon beim letzten Kinofilm „Wasser für die Elefanten“ versprach man sich mehr. Der Kinofilm floppte zwar nicht, wurde aber auch kein Kassenschlager.

Nächstes Jahr komt sein neuer Kinofilm „Cosmopolis“ in die Kinos – den Robert gerade noch abdreht: „Wird ‚Cosmopolis‘ erfolgreich, werden ihm alle glauben, dass er ein richtiger Hollywood-Star ist der dauerhaft erfolgreich sein wird. Floppt der Film, kann er mehr oder weniger einpacken. Alle werden dann sagen, dass er ein One-Hit-Movie-Wonder ist.

Was denkt ihr? Wird Robert Pattinson sich dauerhaft als „Nicht-Vampir“ durchsetzen können?

2 Kommentare bei „Robert Pattinson steht unter Erfolgsdruck!“

  1. ja genau ,darum hat wasser für die elefanten 112 000 000 millionen doller eingenommen !

  2. Wer behauptet, dass Wasser für die Elefanten nicht erfolgreich war?!
    Robert Pattinson ist ein großartiger Schauspieler und wir werden noch lange von ihm hören.

Schreibe einen Kommentar