Robert Pattinson: Party-Versteck Mütze

Twilight-Star Robert Pattinson beschloss am Wochenende feiern zu gehen und versuchte sich mit einer Mütze zu verkleiden.

Netter Versuch: Um beim Feiern nicht erkannt zu werden, lief Teenie-Schwarm Robert Pattinson mit einer Baseball-Kappe rum.

Robert Pattinson ging am Freitag mit einigen Kumpels und seinem Manager in West Hollywood aus und war um ein kleines bisschen Privatsphäre bemüht. Hinter einem Bart und einer Mütze versteckt saß der Megastar weit hinten im exklusiven ‘Soho House‘, trank Bier und tratschte mit seinen Freunden.

“Man konnte erkennen, dass Rob kein Aufsehen erregen wollte”, beurteilte ein Augenzeuge die Situation, “aber er unterhielt sich mit einigen Leuten, die an seinen Tisch kamen und die er scheinbar kannte. Er lachte und scherzte auch mit den Kellner. Es schien, als habe er Spaß.”

Um ein Uhr morgens verließ Robert Pattinson das ‘Soho House’ wieder und begab sich scheinbar auf einen kleinen Road-Tripp. Am Samstag zeigte sich Rob mit Freunden in Arizona. Am Sonntag aß der Star in New Mexiko zu Abend, am Tag darauf posierte er brav mit Fans in Texas.

In der Zwischenzeit wurde übrigens auch bekannt, dass der Kult-Vampir keinen Gastauftritt im Staffel-Finale der TV-Show ‘Entourage’ hinlegen wird. “Sorry, das stimmt nicht”, sagte ein Sprecher von ‘HBO’ zu einem vermeintlichen Gastauftritt von Robert Pattinson.

Schreibe einen Kommentar