Robert Pattinson & Kristen Stewart feiern typisches englisches Weihnachten

Robert Pattinson möchte seiner Freundin Kristen Stewart in diesem Jahr ein typischen englisches Weihnachtsfest bescheren.

Oh, du fröhliche: Robert Pattinson möchte, dass Kristen Stewart in diesem Jahr mit ihm ein typisches englisches Weihnachten feiert.

Berichten zufolge hat Robert seine große Liebe Kristen (‚Into the Wild‘) gebeten, mit seiner Familie das Weihnachten in England zu feiern. Offenbar möchte Robert Pattinson, dass seine Liebste erfährt, wie das Fest in seiner Heimat gefeiert wird, inklusive traditioneller Weihnachts-Fernsehshows am 25. Dezember:

„Sie liebt es total, mit Rob in Großbritannien zu sein und kommt wirklich gut mit seiner Familie klar, besonders mit seinen Schwestern. Robs Mama plant, alle Register zu ziehen, was auch beinhaltet, ‚Eastenders‘ und die Rede der Queen zu sehen!“, erklärte ein Insider gegenüber dem ‚more!‘-Magazin.

Robert Pattinson und Kristen Stewart lernten sich bei den gemeinsamen Dreharbeiten zur megaerfolgreichen ‚Twilight‘-Saga kennen und wurden schnell ein Paar. Beide vermeiden es, in der Öffentlichkeit über ihre Liebe zu sprechen, gelten aber als hin und weg voneinander. Und offenbar wird es langsam ernst: Angeblich sollen Robert Pattinson & Kristen Stewart sogar an eine Hochzeit denken:

„Rob und Kristen sind heimlich seit mittlerweile drei Jahren zusammen, was eine lange Zeit ist. Sie sind ihre beiderseits ersten Liebe und können sich ein Leben ohne den anderen nicht vorstellen. Er hat seinen Freunden gegenüber Bemerkungen fallen gelassen, dass er sich an einem Wendepunkt in seinem Leben befindet. Er möchte eine echte Bindung eingehen.“

Zu Weihnachten können Robert Pattinson und Kristen Stewart ja erst einmal ausprobieren, wie sie gemeinsam mit Familienfesten zurechtkommen.

Schreibe einen Kommentar