Rihanna will Mode-Designerin werden

Rihanna will Mode-Designerin werden und eigenständig ein Modelabel führen. Mit ihrer Mode möchte sie unerwartetes & nichts mädchenhaftes kreieren.

Auch Rihanna will in den Mode-Olymp aufsteigen und als Mode-Designerin Respekt und Anerkennung verdienen – naja und ganz viele Millionen Dolllar auch

Im Interview mit Kiss FM verriet Rihanna ihre Pläne: “Ich möchte wirklich eine eigene Modelinie betreiben. Ich möchte Designerin werden”.

“Deshalb arbeite ich mit Designern. Designern, die ich respektiere und Marken, die ich respektiere. Ich möchte, dass die Leute meinen Fähigkeiten als Designerin wirklich vertrauen, statt dass ich sage `Kauf es, weil es von mir ist`”.

Rihanna ist auf dem Mode-Parkett nicht ganz unbekannt. Bereits letzten November zeigte sie eine Kollektion unter dem Labelnamen “Rude Boy” für Emporio Armani Underwear und Armani Jeans. Wie viel dabei wirklich aus ihrer Feder stammte, ist unklar. Wahrscheinlich hat sie in dieser Kooperation nur ihren Namen hingehalten.

Rihanna verriet noch, was sie mit ihrer Mode erreichen möchte:
“Ich liebe es mit der Mode positiv zu schockieren.” … “Ich mag normalerweise nicht dieses typisch Mädchenhafte. Ich mag immer etwas, dass ein bisschen hervorsticht, sodass es nicht typisch oder erwartet ist”, so Rihann

Schreibe einen Kommentar