Rihanna: Schock als Eminem angefragt hat

Rihanna konnte es nicht glauben, als Eminem ausgerechnet mit ihr zusammenarbeiten wollte. Beide werden sich tatsächlich im Studio einschließen um gemeinsam an einem Song zu arbeiten!

Überraschung: Rihanna war leicht geschockt, als Eminem mit ihr zusammenarbeite wollte.

Rihanna tat sich für das Duett ‘Love the Way You Lie’ mit Eminem zusammen, was auch auf seinem Album ‘Recovery’ erscheinen wird. Über die Anfrage war Rihanna sehr erstaunt, ja, sogar leicht geschockt, ist Eminem doch eigentlich für seine Verachtung für Pop-Musik bekannt.

“Mein erster Gedanke war. ‘Was? Eminem möchte einen Song mit einem Pop-Künstler wie mir machen?’ Denn man weiß ja, wie er immer über Pop-Künstler, weibliche Künstler rappt und spricht. Mein zweiter Gedanke war dann, dass ich das auf jeden Fall machen möchte, weil es nicht jeden Tag passiert, dass man mit Eminem zusammenarbeiten kann. Drittens liebte ich den Song, es war einfach ein Hit”, erzählte sie ‘MTV’.

Rihanna bestätigte außerdem, dass die beiden sich erneut im Studio treffen werden, um eine Fortsetzung von ‘Love the Way You Lie’ aufzunehmen. Das soll auf ihrem Album erscheinen, ‘Loud’, das im nächsten Monat erscheinen wird. Anders als im Original, wird Rihanna die Führung übernehmen und die weibliche Seite eines Paares reden lassen, das in einer gewalttätigen Beziehung feststeckt.

Auch wenn sie zunächst gegen diese Idee war, ist Rihanna von dem Ergebnis begeistert: “Als ich zum ersten Mal von der Idee eines zweiten Teils hörte, war ich absolut dagegen. Ich hatte einfach das Gefühl, dass man das Original auf keine Fall toppen könne. Aber dann habe ich eine abgespeckte Version gehört und mich in sie verliebt. Dann haben wir eine andere Version mit Schlagzeug gemacht und dann noch eine mit Eminem und das war schließlich die, die sich wirklich gut angefühlt hat”, erklärte Rihanna.

Schreibe einen Kommentar