Rihanna ist ein Biest

Rihannas beste Freundin Shontelle wird gerne mit der R’n’B-Prinzessin verglichen, weil sie sie so hübsch findet.

Kompliment: Shontelle findet es großartig mit Rihanna verglichen zu werden.

Rihanna und Shontelle wuchsen zusammen auf Barbados auf, und es war Rihanna (‚Umbrella‘), die Shontelle (‚Impossible‘) dazu überredete, aus ihrer Leidenschaft für Musik einen Beruf zu machen. Seither werden die besten Freundinnen oft miteinander verglichen – was vor allem Shontelle sehr schmeichelhaft findet.

„Das macht mich zu einer heißen Frau, weil Rihanna ein Biest ist“, lachte die Shontelle im ‚Look‘-Magazin, betonte allerdings: „Aber ich bin eine ganz andere Künstlerin mit einem ganz anderen Sound.“

Für ihre neue Singleauskopplung ‚Perfect Nightmare‘ erhofft sich Shontelle einiges, und auch Rihanna scheint von dem Track begeistert gewesen zu sein. Die zwei Ladys verbringen so viel Zeit wie möglich zusammen, also war Rihanna auch eine der ersten, die ‚Perfect Nightmare‘ gehört hat.

„Die letzte SMS, die Rihanna mir geschickt hat, war: ‚Wow, ich höre gerade, an was wir schon alles gearbeitet haben. Du bringst es – das wird so gut laufen. Ich freue mich so!'“, enthüllte Shontelle weiter und erklärte: „Wir waren nämlich zusammen im Studio.“

Schreibe einen Kommentar