Reisen sie zur CES nach Las Vegas!

Reisen sie zur CES nach Las Vegas! Die jährlich in Las Vegas stattfindende internationale Consumer Electronics Show (im Folgenden CES) ist eine der wichtigsten Computer- und Technikmessen weltweit, zu der mehrere Millionen Besucher aus der ganzen Welt anreisen.

Sämtliche großen Konzerne der Elektronikbranche sind mit ihrem Messestand auf der internationalen CES vertreten, um Neuheiten aus der Computerentwicklung zu präsentieren. Darüber hinaus werden auf dem im Regelfall vier Tage andauernden Event Meetings, Konferenzen und Seminare für technisch Interessierte und potentielle Kunden angeboten. Wer sich die neuesten Innovationen in der Computertechnologie anschauen möchte, ist mit einem Besuch auf der CES gut beraten. So werden auf der Messe beispielsweise die neuesten Antivirus Programme oder Tablet Pc´s vorgestellt.

Die Anreise in die USA erfolgt im Regelfall mit dem Flugzeug. Internationale Airlines bieten zu Messezeiten spezielle Konditionen an, mit denen ein Flug in die Vereinigten Staaten von Amerika erschwinglich wird. Sinnvoll ist es aber allemal, seinen Aufenthalt auf der CES sorgfältig und frühzeitig zu planen. Die Eintrittskarten für das Event sind direkt über den Veranstalter zu beziehen. Allerdings muss im Vorfeld ein Besuchervisum für die USA beantragt werden, was oft mehrere Wochen oder Monate benötigt.

Hierfür wenden Sie sich am besten an die amerikanische Botschaft in Deutschland oder Ihrem Heimatland. Aufgrund des enormen Besucheransturms auf die CES sollte man sich ebenfalls zeitnah um eine geeignete Unterkunft kümmern. Las Vegas verfügt über zahlreiche Hotels oder Motels, die für jeden Geldbeutel das Richtige bieten. Zimmer sind allerdings gerade zur Messezeit schnell ausgebucht, die Preise schnellen in die Höhe. Informieren Sie sich daher auf den gängigen Hotelvergleichsportalen im Internet nach dem günstigsten Preis für das von Ihnen gewählte Hotel. Billiger ist es in jedem Fall, in einem Motel unterzukommen, anstelle eines noblen Sternehotels direkt im Stadtzentrum.

Um zur Messe zu gelangen, werden vom Veranstalter eigene Shuttle Bus Services angeboten, die Besucher von unterschiedlichen Orten und auch von außerhalb der Stadt abholen und dorthin zurückbringen. Dieser Bus Service verkehrt für die Dauer der CES regelmäßig und kann für wenig Geld genutzt werden. Bucht man ein offizielles Partnerhotel der CES, wird man als Besucher sogar direkt dort abgeholt und erhält so den größtmöglichen Komfort. Nach Ende der Veranstaltung besteht sogar die Möglichkeit, sich per Shuttle Bus wieder zum Flughafen fahren zu lassen, um die Heimreise anzutreten.

Für Computerbegeisterte aus aller Welt ist die internationale CES ein jährliches Highlight und auf jeden Fall einen Besuch wert. 2013 findet die internationale Consumer Electronics Show in Las Vegas vom 8. bis 11. Januar statt.

Schreibe einen Kommentar