Raúl Richter macht sich für Peta nackt

Raúl Richter, der in der abendlichen Serie ‘Gute Zeiten, Schlechte Zeiten’ den Dominik Gundlach spielt, hat sich für Peta ausgezogen und nur mit einer Badehose bekleidet in ein winziges Plastik-Planschbecken gequetscht. Damit möchte Raúl Richter auf das Leid von Delfinen aufmerksam machen, die in Delfinarien gehalten und den Zuschauern als Attraktion präsentiert werden.

Hilfe für Delfine: Raúl Richter macht sich für Peta nackt

Raúl Richter ist dabei nur ein Serienstar der Kampagne, die in einer ganzen Bilderreihe für Peta mit den Soap-Stars auf das Elend geschundener Tiere aufmerksam machen will. So zeigt sich Schauspielerin Jil Funke aus ‘Anna und die Liebe’ nur mit einem roten Tuch bekleidet und einer Klinge im Rücken, um gegen Stierkämpfe zu protestieren und ‘Marienhof’-Star Hendrik Borgmann ließ sich gar in einen übergroßen Versuchs-Käfig sperren und fesseln um gegen Tierversuche zu mobil zu machen.

Damit befindet sich Raúl Richter und seine Kollegen in guter Gesellschaft, denn erst vor wenigen Wochen ließ auch Ex-‘Germany’s Next Topmodel’-Kandidatin Hana Nitsche die Hüllen für das Unternehmen fallen.

Foto:
PETA

Schreibe einen Kommentar