Rattanmöbel: Luxus-Lifestyle im Garten

Lange Zeit waren Rattanmöbel nur innerhalb von Wohnungen und Häusern fester Bestandteil einer modernen und stilvollen Einrichtung. Gartenmöbel aus Rattan sind noch relativ junge Produkte – ein Hingucker im Garten sind sie aber allemal!

Lifestyle und Luchs für den Garten: Rattanmöbel

Gartenmöbel aus Rattan erfreuen sich immer höherer Beliebtheit – und das nicht ohne Grund. Auch wenn Rattanmöbel – gerade für den Aussengebrauch – nur noch sehr selten aus natürlichen Werkstoffen besteht, so verleihen auch die Hightech-Materialien wie Alu und Polyrattan den Möbeln ihren hochwertigen und luxuriösen Charme.

Rattan wird heutzutage für gewöhnlich aus Kunststoff hergestellt und heißt dann Polyrattan. Ein sehr schöner Anbieter von Rattanmöbel für den Garten ist der Rattan-Profi.de. Neben einer großen Produktpalette, findet der Besucher einen guten und sauber aufgemachten Shop der sich intuitiv bedienen lässt.

Neben den “normalen” Gartenmöbeln gibt es hier auch viele schöne Accessoires aus Rattan wie z. B. eine Vase als Balkon Möbel – nicht jeder hat ja einen großen Garten zu Hause. Wir finden beim Rattan-Profi auch die Videos sehr schön. So bekommt man von den Produkten noch einen besseren Eindruck als nur über ein High-End-Produkt-Video.

Allerdings gibt es auch eine Kleinigkeit die uns nicht so gut gefällt, dass ist allerdings nur ein kleiner Kritikpunkt: Bei Rattanmöbel kommt es sehr auf die Qualität der verwendeten Materialien an. Im Shop wird zwar erwähnt, dass die Rattanmöbel ISO-zertifiziert sind, allerdings wäre schön zu wissen (gerade für die Langlebigkeit wichtig) ob es sich um die ISO 4892 Zertifizierung handelt. Zudem hätte uns noch sehr interessiert warum kein Alu als Untergestellt benutzt wird, sondern ein pulverbeschichtetes Metall.

Schreibe einen Kommentar