Ramona Leiß fliegt aus dem Dschungelcamp

Nun hat es auch Ramona Leiß getroffen – die Campzicke mußte das Dschungelcamp verlassen!

Campzicke Ramona Leiß wird von den Zuschauern aus dem Dschungelcamp gewählt

Die Ex-ZDF-“Fernsehgarten” Moderatorin Ramona Leiß hat als dritte Kandidatin das Dschungelcamp des Senders RTL verlassen. Die Zuschauer entschieden am Samstagabend per Telefonabstimmung über den Abgang der 54-Jährigen aus der Sendung “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”. Zuvor hatten bereits Martin Kesici und Daniel Lopes das Dschungelcamp verlassen.

Übrig bleiben acht Kandidaten. Leiß war von 1985 bis 2000 Moderatorin beim ZDF, unter anderem bei der “Knoff-Hoff-Show”, diversen Volksmusik-Sendungen sowie von 1993 bis 1999 beim ZDF-“Fernsehgarten” und von 1994 bis 1997 beim ZDF-“Wintergarten”. Die RTL-Sendung “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” ist eine ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammende Reality-Show, die seit 2004 in Deutschland ausgestrahlt wird.

Schreibe einen Kommentar