Radiohead überraschen Fans mit spontanem Konzert

Radiohead-Sänger Thom Yorke haben Freitag Abend mit seinem Bandkollegen Jonny Greenwood ein Überraschungskonzert gegeben.

Radiohead spielten auf dem Glastonbury Festival, berichtet die BBC. Auf einer relativ kleinen Bühne, auf der normalerweise Newcomer-Bands auftreten, traten die beiden der 1986 gegründeten Band als “special guests” auf. Festival-Gründer Michael Eavis hatte Radiohead als “die größte Überraschung des Wochenendes” angekündigt.

Das Glastonbury Festival ist ein mit Unterbrechungen seit 1970 stattfindendes Festival für Musik und darstellende Kunst. Austragungsort ist eine Farm bei Pilton, nahe der Stadt Glastonbury, im Südwesten Englands.

Foto: eonline.com

Schreibe einen Kommentar