Queensberry mit Plattenvertrag in Amerika

Die Mädels von Queensberry scheinen das große Los gezogen zu haben

Popstarsbands sagt man ja selten eine lange Karriere nach. Zu Unrecht! Die No Angels haben es bewiesen, und auch Monrose machen verglichen mit ihren DSDS-Kollegen eine gute Figur. Nun scheinen auch die Mädels von Queensberry zum – im wahrsten Sinne des Wortes – großen Sprung anzusetzen. Gerüchten zu Folge ist dem Management der Mädels etwas gelungen, was vorher noch keiner Castingshow-Band geglückt ist!

Sie haben einen Plattenvertrag in Amerika an Land ziehen können. Das Label Buddah Brown Entertainment möchte dort ihr derzeitiges Album herausbringen. Die Tourneen mit den Pussycat Dolls und Lady Gaga haben sich also ausgezahlt! Wow! Gratulation.

Für Vici, Antonella und die anderen beiden Mädels geht nun endgültig ein riesen Traum in Erfüllung!

Schreibe einen Kommentar