Queensberry bekommen eigene TV-Show in den USA

Die Mädels von ‘Queensberry‘ wollen im kommenden Jahr Amerika erobern und werden dabei für eine neue US-Reality-Show von einem Kamerateam begleitet.

Karriere-Step: ‘Queensberry’ bekommen im nächsten Jahr ihre eigene Reality-TV-Show im amerikanischen Fernsehen.

Die Mitglieder von Queensberry – Leonore Bartsch, Gabriella De Almeida Rinne, Selina Herrero und Ronja Hilbig – wollen 2011 in den USA durchstarten und ein Kamerteam wird sie dabei begleiten, berichtet die Internetseite ‘iloveradio.de’.

.
Um sich für die neue Herausforderung in Form zu bringen, verbringen die vier Queensberry-Mädels derzeit viel Zeit in einem Yogastudio in Hamburg. “Wir brauchen viel Power, um anstrengende Auftritte, Foto-Shootings und natürlich unsere kommende TV-Show in den USA zu meistern. Aber auch Relaxen ist wichtig. Yoga hilft uns dabei, fit zu werden und gleichzeitig richtig zu entspannen”, verrieten Leonore Bartsch, Gabriella De Almeida Rinne, Selina Herrero und Ronja Hilbig.

Verständlich, dass sich ‘Queensberry‘ in ihrer neuen TV-Show von ihrer besten Seite zeigen wollen.

Schreibe einen Kommentar