(Eigene) Postkarten online versenden – Wie?

Eigene Postkarten online mit Trapoca verschicken

Urlaubszeit bedeutet Postkartenzeit. Gerne denkt man auch an die Daheimgebliebenen oder freut sich, wenn man eine Karte aus einem anderen Land erhält. Leider artet die Suche nach einer adäquaten Postkarte und das anschließende Schreiben oft in Stress aus. Gerade, wenn man an zahlreiche Adressaten denken muss.

So funktioniert Trapoca

Dank Trapoca kann der Urlaub wieder in vollen Zügen genossen werden. Das Smartphone ist im Urlaub nicht mehr weg zu denken – schnell sind spontane Schnappschüsse oder kunstvolle Bilder des Sonnenuntergangs am Abend gemacht. Das Kaufen langweiliger Touri-Postkarten, die jeder en masse an der Pinnwand hängen hat, war gestern. Mit Trapoca versendet ihr personalisierte Postkarten und könnt die nötigen Schritte bequem am Smartphone einleiten. Man kann entweder ein eigenes Bild als Postkartenmotiv wählen oder aus der Bildergalerie von Trapoca wählen.

Anschließend wird die Vorderseite der Karte optisch gestaltet. Man kann einen hübschen Rahmen wählen, Text in einer Farbe nach Wahl hinzufügen und erstellt anschließend einen netten Grußtext an den Empfänger. Nach der Bezahlung schickt der Anbieter die virtuell erstellte Karte in den Briefkasten des Adressaten und ihr könnt Freude verbreiten.

Kosten und Verfügbarkeit von Trapoca

Die App ist erhältlich für IOS und Android. Alle Handys und Tablets sind somit kompatibel mit der App. Der Download ist kostenlos. Lediglich für das Versenden einer Karte fallen Kosten an. Innerhalb/nach Deutschland kostet der Versand 1,99. Für internationale Postkarten bezahlt man 2,49 Euro.

Vorteile von Trapoca

  • Zeitersparnis – Wenn ihr gerade ein freies Zeitfenster haben kann in wenigen Schritten die Postkarte entworfen und verschickt werden
  • Keine lästigen Briefkastensuchen mehr! Ortsunabhängig kann fortan von allen Orten mit WLAN eine Postkarte an liebe Menschen verschickt werden. Egal, ob vom Strand, Restaurant oder Café.
  • Individualität – ihr wählt Bild, Schrift und Design der Karte. Schluss mit typischen Postkartenmotiven wie Sehenswürdigkeiten!
  • Kostenersparnis – Gerade, wenn man von einem anderen Kontinent aus eine Karte nach Deutschland schickt, fallen hohe Portokosten an. Trapoca versendet aber direkt aus Deutschland.
  • Geringer Speicherplatzbedarf
  • Automatische Aktualisierungsfunktion

Fazit

Die Trapoca-App bedient die Interessen von Postkartenmuffeln, die schnell und unkompliziert eine Urlaubskarte ohne großen Aufwand versenden möchten. Sie eignet sich aber auch perfekt für eingefleischte Postkarten-Fans, da die App zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten anbietet und der Versand sehr rasch erfolgt.

Dank Trapoca könnt ihr euren Urlaub endlich wieder genießen. Ohne die Verpflichtung noch zahlreiche Postkarten per Hand schreiben zu müssen, macht es doppelt Spaß, am Handy eine schicke Karte zu entwerfen und zu versenden. Gerade nahestehende Menschen freuen sich über eine individualisierte Postkarte. Geteiltes Glück ist doppeltes Glück! Unbedingt einmal ausprobieren!

Statistik: Wie verschicken Sie Ihre Grüße aus dem Urlaub? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Hier findet ihr die App:
Link zum Playstore
Link zum Appstore
Website

Schreibe einen Kommentar