Pink vermisst den Whiskey

Pink ist rund um glücklich als Mami – auch wenn sie ihren guten Freund den Whiskey sehr vermisst. Ihr Leben hat sich seit der Geburt von Willow Sage komplett um 180 Grad gedreht.

Pink vermisst ihren Whiskey

Pink überrascht mit neuen Ansichten über ihr derzeitiges Mutterglück. „Früher bestand mein Leben aus Whiskey, Tränen und Zigaretten. Jetzt ist es Rotz, Tränen und die Farbe von Kacke. Glückseligkeit“, schrieb Pink in ihrem Internetblog. Eine Einschränkung wollte die frisch gebackene Mutter dann aber doch machen: „Ich vermisse allerdings den Whiskey.“

Ganz normaler Baby-Alltag bei Pink, die ihr wildes Leben noch zu vermissen scheint, das Mutterglück aber derzeit noch 100% überwiegt. Der stolze Papa ist jedenfalls überglücklich über seinen Familienzuwachs: „Mein Herz gehört meiner Frau Pink. Und sie präsentierte mir gerade das Ergebnis meiner besten Leistung in meinem bisherigen Leben.“

Dass pink ihr Leben als Mama genießt, ist nicht zuletzt an der Zufriedenheit ihrer Blicke auszumachen. Ob im weiten Flatteroutfit am Strand oder im Maxikleid auf dem Markt von Los Angeles – Pink hat ihre alten Kurven noch nicht wieder und scheint sich daran kein bisschen zu stören.

Schreibe einen Kommentar