Penelope Cruz entfachte Kinderwunsch bei Johnny Depp

Johnny Depp gesteht, dass Penelope Cruz’ neugeborenes Baby in ihm den Wunsch weckte, noch mehr Nachwuchs zu zeugen.

Johnny Depp gesteht, dass Penelope Cruz’ Baby die Lust auf mehr Nachwuchs bei ihm entfachte

Penelope Cruz und Johnny Depp standen im letzten Jahr gemeinsam für den vierten ‘Fluch der Karibik’-Film vor der Kamera, bevor Penelope, die mit Javier Bardem verheiratet ist, im Januar dieses Jahres ihren kleinen Sohn Leo zur Welt brachte.

Nun verriet Johnny Depp, dass er seither darüber nachdenkt, selbst wieder Nachwuchs zu zeugen. “Es ist toll, die drei in Action zu sehen”, erklärt der Vater zweier Kinder, die er mit seiner Lebensgefährtin Vanessa Paradis großzieht. “Es ist hinreißend und man bekommt dadurch selbst unglaubliche Babylaune und gluckenhaft.”

Zu Besuch bei der frischgebackenen Familie hat Johnny sich selbst dazu verleitet gefühlt, wieder Vater zu werden. Dem ‘Daily Mirror’ enthüllt er: “Sie kamen zu uns und ich besuchte sie – und die frischgebackenen Eltern mit ihrem kleinen Engel zu sehen, hat Erinnerungen in mir geweckt. Man denkt: ‘Oh, wow, ich hätte auch gerne nochmal so einen.'” Zwei Kinder seien allerdings genug, betont er.

Weiterhin lobt der Frauenschwarm die Mutterqualitäten seiner Kollegin: “Sie ist eine unglaublich phänomenale Mutter, das habe ich aus erster Hand mit erlebt, und sie ist ziemlich unglaublich.”

Foto: Bang Showbiz

Schreibe einen Kommentar