Paris Hilton: Massage statt Fußball-WM live in Südafrika

Paris Hilton goes WM 2010 in Südafrika. Ob Sie allerdings auch ein Spiel ansehen wird, ist unklar. Kurz vor den letzten Spielen der Fußball-WM ist Paris nun in Südafrika eingetroffen.

Paris Hilton genießt eine Massage in Südafrika

Das It-Girl landete gestern Nachmittag mit rund einem Dutzend Koffern in Johannesburg. Zuvor musste das Flugzeug von Paris Hilton in Kamerun zwischenlanden. Dort ließ sich Paris auf der Landebahn ablichten und lächelte in die Kamera, während der Himmel wolkenverhangen war.

Nachdem das Flugzeug Treibstoff nach getankt hatte, konnte sie ihre Reise nach Südafrika fortsetzen. Ihre Unterkunft in Südafrika bezeichnete Paris Hilton als „das schönste Hotel überhaupt“ welches „absolut atemberaubend“ sei. Paris Hilton ´s erste Unternehmung war unmittelbar nach Ankunft eine Massage im Hotel.

Dies sei „genau das Richtige“ nach so einer langen Reise. Ob Paris Hilton sich auch irgendein Spiel der Fußball-WM im Stadion ansehen wird, ist bislang nicht bekannt.

Foto: celebrity-gossip.net

Schreibe einen Kommentar