Paris Hilton: Karriere als Tierärztin oder Kindergärtnerin

It-Girl Paris Hilton hat enthüllt, dass sie gerne als Kindergärtnerin oder Tierärztin arbeiten würde – wenn sie nicht berühmt wäre.

Zwei Leidenschaften: Paris Hilton wäre gerne Kindergärtnerin oder Tierärztin geworden.

Gerade das letztere ist keine große Überraschung, ist Paris doch bekannt für ihren Privatzoo – sie besitzt allein 17 Hunde, an ihren Chihuahuas hängt sie sogar so sehr, dass sie bereits eine eigene Kleiderlinie für sie entwarf.

In ihrem Haus in Kalifornien leben außerden noch Frösche, Hasen, ein Papagei, ein Affe und ein Wickelbär. Naheliegend also, dass sich Paris Hilton vorstellen kann, als Tierärztin zu arbeiten, wenn sie nicht berühmt wäre:

“Ich habe eigentlich alles getan, aber wenn ich nicht in der Position wäre in der ich heute bin, wäre ich unheimlich gerne Kindergärtnerin, weil ich Kinder liebe. Oder ich wäre liebend gerne Tierärztin, weil ich Tiere liebe. Das wäre ein Traum für mich.”

Foto: maisacao.net

Schreibe einen Kommentar