Ozzy Osbourne liebt Youtube auf seinem iPad

Apple kriegt sie alle: Auch Ozzy Osbourne ist jetzt in dem Bann gezogen und ist total faziniert und “verliebt” in sein iPad. Und das, wo er nicht mal besonders helle ist, was Technik anbelangt und er zuvor nicht einmal seinen Fernseher richtig bedienen konnte!

Doch ein Technik-Nerd: Ozzy Osbourne sieht sich auf seinem iPad über Youtube Dokus über den 2. Weltkrieg an

Ozzy hatte in der Vergangenheit zugegeben, dass er die Technologie-Versessenheit dieser Tage nicht verstehen könne. Er besitzt kein Handy und ärgert sich, wenn seine Freunde und Familie andauernd ihre Telefone am Ohr haben. Und nun, seit dem er selber ein iPad hat, ist er total besessen von seinem neuen “Lieblingsspielzeug”.

“Ich war total überrumpelt, als ich sah, wie er sein neues iPad benutzte”, verriet seine Tochter. “Er kann nicht einmal den Fernseher bedienen, aber auf dem Teil machte er dieses ganze unglaubliche Zeug! Plötzlich meldete er sich zu Wort und fragte: ‘Wie buchstabierst du Konzentrationslager?’ Er sah sich Videos über den Zweiten Weltkrieg auf ‘YouTube’ an.”

Normalerweise überlässt der Sänger all seine internetbezogenen Bedürfnisse seinem Assistenten. Er sorgt sich, dass die Menschen angefangen hätten, sich so sehr auf die Technik zu verlassen, dass sie die Kunst der Konversation verlören, daher hat der Altmeister geschworen, dass er sich diesem Trend nicht unterwerfen wird.

“Ich steige mit meinem Assistenten und meiner Frau ins Auto und sie sind die ganze Zeit am Telefon und ich sitze da wie ein Trottel”, lamentierte Ozzy Osbourne jüngst

Schreibe einen Kommentar