Orlando Bloom möchte auch böse Charaktere spielen

Orlando Bloom möchte nicht immer nur der Frauenschwarm sein. „Die bösen Jungs haben sowieso mehr Spaß im Leben“, sagte der Schauspieler im Interview mit dem Magazin „InTouch“. Orlando möchte daher mehr, als nur angehimmelt zu werden: „Ich möchte als Schauspieler ernst genommen werden.“

Bad Boy? Orlando Bloom möchte böse Charaktere spielen

Wie schwierig es jedoch ist, auf einmal komplett andere Rollen zu spielen, habe ihn überrascht: „Ich hatte echt keine Ahnung, wie hart das sein würde. Aber ich war so verzweifelt auf der Suche nach der Gelegenheit auszubrechen, dass ich da einfach durchmusste.“

Orlando Bloom ist seit Juli 2010 mit dem 28-jährigen Model Miranda Kerr verheiratet. Im Januar 2011 kam Sohn Flynn zur Welt. Bekannt wurde Bloom durch seine Rollen in den Kinofilmen „Herr der Ringe“ und „Fluch der Karibik“.

Foto:
Orlando Bloom, UN Photo/Mark Garten

Schreibe einen Kommentar