Oliver Korrittke: Trennung von Louise von Düsterlohe

Schauspieler Oliver Korritke wandelt wieder allein durchs Leben, seine 20 Jahre jüngere Freundin wollte lieber woanders Erfahrung sammeln.

Wieder solo: Leinwandtölpel Oliver Korritke hat sich von seiner 20 Jahre jüngeren Freundin Louise von Düsterlohe getrennt.

Der Schauspieler (‘Bang Boom Bang’) und die Auszubildende zur Werbekauffrau waren zwei Jahre lang ein Traumpaar, hingen zusammen wie Pech und Schwefel. Doch nun ist es aus und vorbei.

Louise von Düsterlohe hat nämlich scheinbar noch Austobbedarf: “Vor zwei Tagen waren wir sogar zusammen im Zoo. Aber als Paar hat es nicht mehr funktioniert. Sie will sich noch austoben, ihre eigenen Erfahrungen machen” …. “Louise und ich sind nur noch gute Freunde.”

“Vielleicht war sie doch zu jung für mich. Oder ich zu alt für sie.”

Die Trennung scheint harmonisch verlaufen zu sein, auch wenn der Kino-Chaot nicht glücklich darüber ausschaut. “Wir mögen uns wirklich sehr”, versicherte Oliver Korrittke. Und: “Man muss jungen Frauen die Zügel geben.”

Oder hing der Kindskopf, der leidenschaftlich Sneakers, Star-Wars-Figuren und Schlümpfe sammelt, vielleicht zu sehr an seiner Junggesellenbude? “Zusammenziehen is’ nicht so mein Ding”, gestand Oliver Korrittke.

“Aber das heißt nicht, dass ich mich nicht fest binden will. Ich war ja auch schon mal verheiratet.”

Wer weiß, vielleicht kommt Louise ja zu Oliver Korrittke zurück, wenn sie sich die Hörner abgestoßen hat.

Foto: der-diwan.d

Schreibe einen Kommentar