Odaingerous: Lindsay Lohan ist weiterhin im Geschäft

Odaingerous wird auch weiterhin mit Lindsay Lohan zusammenarbeiten. Damit rettet sie vielleicht ihren 500.000 USD Werbedeal mit dem Modelabel, der immerhin kurz vorm scheitern stand nach den letzten Schlagzeilen der letzten Tage. Glück gehabt! Ob Lindsay jetzt endlich einmal daraus lernt?

Lindsay Lohan war wegen ihrer privaten Probleme kurz davor den Deal verlieren. Dabei braucht sie das Geld dringend

Eigentlich sollte Lindsay die neue Sprecherin für das Label Odaingerous werden – wären da nicht ihre vielen Skandalen der letzten Wochen, mit dem das Label nicht in Verbindung gebracht werden möchte.

“Als Odaingerous Lindsay zum ersten Mal kontaktierte, sah es so aus, als würde sie gut passen, weil sie auf dem Weg der Besserung war” … “Sie hatte gerade für ‘Liz & Dick’ unterschrieben und sollte eigentlich ein tolles Comeback haben. Aber davon passierte nichts und nun befürchten sogar ihre Agenten, dass sie sich nicht zusammennehmen wird. Lindsay hätte mit diesem Deal nicht nur ordentlich abkassiert… 500.000 Dollar allein für die Kampagne, aber ihre Leute haben auch Extra-Geld für jedes Erscheinen ausgehandelt. Es sollte schon bald eine Ankündigung geben, dass Lindsay das Gesicht der Firma wird, aber sie wollen nicht wirklich, dass ihre Sprecherin im Gefängnis sitzt.”

Doch über Twitter betsätigte das Label noch an Lindsay festzuhalten:

We feel Lindsay encompasses the brand image and what it represents, and that has not changed… Lindsay has our continued support in both her professional and private life.

Hat sie das Glück gehabt ihren lukrativen Deal zu retten? Wenn jemadn dringend Geld benötigt, dann Lindsay.

Lindsay hat die Polizei belogen

Ihr drohen bis zu acht Monate Haft, sollte das Gericht entscheiden, dass ihre Bewährung widerrufen wird. Diese Strafe wurde ihr aufgebrummt, nachdem sie 2011 eine Halskette gestohlen hatte. Bei der heutigen Verhandlung geht es unter anderem um eine Falschaussage nach einem Autounfall im Juni dieses Jahres. Danach hatte Lindsay behauptet, nicht am Steuer gesessen zu haben, was von Zeugen allerdings widerlegt wurde.

Foto:
Odaingerous seen on twitter.com

Schreibe einen Kommentar