Oasis benennen sich in Beady Eye um

Die britische Band Oasis, die sich im vergangenen Jahr nach dem Ausstieg von Noel Gallagher auflöste, macht künftig unter dem neuen Namen „Beady Eye“ weiterhin Musik.

Wie Oasis bzw. Liam Gallagher mitteilte, arbeiten sie derzeit zusammen mit Produzent Steve Lillywhite an einem neuen Projekt, welches im kommenden Herbst präsentiert werden soll – der Name „Beady Eye„.

Neben Liam Gallagher beteiligen sich auch die früheren Oasis-Mitglieder Gem Archer, Andy Bell und Chris Sharrock an dem neuen Album.

Nach mehreren Streits mit seinem Bruder stieg Noel Gallagher im August letzten Jahres aus der Band aus woraufhin Liam das Ende von Oasis bekannt gab.

Foto: artschoolvets.com

Schreibe einen Kommentar