Nina Kunzendorf und Joachim Król: Tatort Frankfurt

Der ‚Tatort‘ – ‚ARD‘-Kriminalreihe – hat mit Nina Kunzendorf und Joachim Król ein neues Frankfurter Kommissarenteam.

Spannend: Nina Kunzendorf und Joachim Król haben ihre Ermittlertätigkeiten im ‚Tatort‘-Frankfurt aufgenommen.

Nina Kunzendorf und Joachim Król haben mit den Dreharbeiten zum ersten Fall begonnen und lösen somit – wie vom Hessischen Rundfunk bereits Anfang des Jahres angekündigt – die Vorgänger Andrea Sawatzki und Jörg Schüttauf ab, berichtet ‚Wunschliste.de‘. Die Folge läuft unter dem Titel ‚Eine bessere Welt‘ und die Dreharbeiten sollen noch bis zum 21. Dezember andauern, erklärte die ‚ARD‘.

Beim ersten Auftritt von „Tatort Frankfurt“ haben Nina Kunzendorf und Joachim Król auch gleich mit einem spannenden Fall zu tun, berichtet der Sender weiter. Für die Hauptkommissarin und den Hauptkommissar stellt sich ein klassisches Polizeidilemma:

Wie kann die Mordkommission einen Mord verhindern? Und wie kann das potentielle Opfer geschützt werden? „Wir sind die Mord- und nicht die Mordverhinderungskommission“, bringt es Joachim Król in seiner Rolle als Frank Steier auf den Punkt.

‚Tatort‘-Fans dürfen sich also auf ein spannendes Katz-und-Maus-Spiel freuen, das voraussichtlich im Herbst 2011 mit der ersten Tatort Frankfurt ausgestrahlt wird.

Foto: Ruth Kappus/Grimme Institut

Schreibe einen Kommentar