Nie wieder Monrose ….

Für Monrose wird es kein Comeback geben

„Monrose“-Fans müssen stark sein: Nach Aussagen der Mädels wird es wohl nie ein Comeback geben. Die Freundschaften sind in die Brüche gegangen und die Bereitschaft wieder eine „Girlband“ ins Leben zurufen, sind sehr gering. Senna kann sich im Besten Fall noch eine Tour vorstellen – aber nur mit alten Songs …. Bloß nichts Neues. Oh je…

Die Girls von “Monrose” gehen lieber eigene Wege: Senna Guemmour, Bahar Kizil und Mandy Capristo sehen kein Comeback

Theoretisch hätten die Mädels Grund zu Feiern. Würde es heute noch Monrose geben, dann wären sie bereits acht Jahre lang gemeinsam unterwegs. Tja, nur dazu kam es nicht – und wie es aussieht, wird es auch nie mehr dazu kommen. Für Senna, Bahar und Mandy hat die Idee einer Girlband stark an Reiz verloren.

Bahar releast Solo-Album

Wenn sich eine Teenie-Band auflöst, basteln die ehemaligen Mitglieder an ihren Solo-Karrieren. So auch Ex-„Monrose“-Star Bahar Kizil, deren erstes Album „Bullets of Love“ nächstes Jahr erscheinen soll. Die Singleauskopplung „Gossip Bitch“ ist bereits erhältlich.

Auch ihre Ex-Bandkolleginnen Senna Guemmour und Mandy Capristo sind als Solo-Interpretinnen gut im Geschäft. Die Fans von „Monrose“ hoffen immer noch, dass die drei Mädels bald wieder zusammen finden.

Einfach auseinader gelebt

Daher fragte „Promiflash“ Bahar kürzlich, wie die Chancen für ein Comeback der Girlband stehen. Dabei kam ans Licht, dass sich die Sängerinnen auseinander gelebt haben. Bahar: „Ich dachte auch, dass wenn wir uns trennen, unsere Freundschaft erhalten bleiben würde oder dass wir uns businesstechnisch zur Seite stehen würden. Wir haben so wenig Kontakt. Man hat das Gefühl, man ist im Leben der anderen gar nicht mehr existent.“ Gegenüber der „Bild“-Zeitung erklärte die 26-Jährige:

„Ich sehe die Zeit mit ‚Monrose‘ als eine wunderschöne Epoche meines Lebens an und würde daran nichts missen wollen. Ein Comeback wird es nicht geben.“

Senna: Tour ja, Girlband Nein

Schade, doch Ex-Bandmitglied Senna ist ähnlicher Meinung, wäre aber zumindest bereit, wieder mit Bahar und Mandy auf der Bühne zu stehen, wie sie Promiflash sagte: „Ich würde eine Tour machen, aber nur für die Fans und mit der Musik, die wir schon haben. Aber noch mal in die Girlband, nein.“

Foto:
highgloss.de

Schreibe einen Kommentar