Nicole Scherzinger und Lewis Hamilton

Nicole Scherzinger macht sich Sorgen, neben all ihrer Arbeit ihren Lover, Rennfahrer Lewis Hamilton, zu vernachlässigen.

Zerrissen: Nicole Scherzinger macht sich Sorgen um Karriere und Freund Lewis Hamilton.

Nicole Scherzinger weiß angeblich nicht, wie sie ihre Zeit zwischen Job und Liebe aufteilen soll. Nicole – Frontfrau der ‚Pussycat Dolls‚ – könnte demnächst in der Jury der US-Version von ‚American Idol‘ sitzen.

Obwohl ‚X Factor‚-Macher Simon Cowell seine Juroren noch nicht offiziell ernannt hat, gilt Nicole Scherzinger zusammen mit Pop-Beauty Cheryl Cole als Favoritin für den Job. Diese Möglichkeit macht Nicole Scherzinger zwar glücklich, bringt sie aber auch in die Bredouille:

„Nicole wird natürlich annehmen, sollte Simon ihr die Möglichkeit geben, Jurorin bei ‚X Factor‘ zu werden. Aber sie weiß auch, dass sie dann ganz weit weg von Lewis Hamilton wäre“, beschrieb eine Freundin von Nicole dem ‚Look‘-Magazin das Problem.

Im Januar erst trennten sich Nicole Scherzinger und Lewis Hamilton, weil sie zu wenig Zeit füreinander fanden. Schon kurze Zeit später folgte die Versöhnung, seither wirkt die Beziehung gestärkt.

Nicole Scherzinger weiß scheinbar nicht, ob ihre Karriere es wert ist, ihr Privatleben dem Druck einer Fernbeziehung auszusetzen. „Letztes Jahr trennten sie sich wegen der Terminkalender“, unterstrich die Freundin, „sie will also nicht mit einer tollen Karriere und ohne ihren Seelenverwandten enden.“

Bleibt zu hoffen, dass Nicole Scherzinger die richtige Entscheidung trifft.

Schreibe einen Kommentar