Nicole Scherzinger privat

Obwohl Nicole Scherzinger auf der Bühne einen selbstbewußten Eindruck macht, ist sie privat eher schüchtern. Auch ein verrückter Abend sieht bei Nicole anders aus, als er vermuten lässt.

Privat verbringt Nicole Scherzinger gern mal einen "verrückten Abend" – mit Pizza-Essen

Nicole Scherzingers Vorstellung von einem “verrückten Abend” umfasst Pizza-Essen und das Anschauen eines Films. “Normalerweise habe ich mich sehr gut selbst unter Kontrolle. Aber wenn ich Party mache, dann bin ich mittendrin”, verriet Nicole in einem Interview.

Allerdings mag Nicole Scherzinger es nicht, wenn die Partys in ihrem eigenen Haus stattfinden. “Ich erlaube nicht vielen Leuten zu mir zu kommen. Ich bin sehr privat”. Insgesamt ist Nicole ein sehr saghafte und sentimentale Person. Auf die Frage von bravo.de hin, ob sie sher verletzlich ist und auch öfters mal weint, antwortete sie:

Natürlich! Sehr oft sogar! Ich bin ein richtiges Sensibelchen! Das letzte Mal habe ich erst vor ein paar Tagen geweint, weil ich total krank und trotzdem unterwegs war. Ich hatte Panik, dass meine Stimme beim Auftritt versagt und ich nicht zeigen kann, was ich draufhabe. Ich habe total geheult und meine Mum angerufen. Manchmal weine ich auch einfach so. Wenn ich ein trauriges Lied höre oder Heimweh habe. Ich bin schon sehr nah am Wasser gebaut . . .”

Jeder denkt Nicole Scherzinger sei so perfekt
Aber auch sie, mit dem scheinbar makelosen Körper fühlt sich nicht perket:

“Oh mein Gott, ich fühle mich ganz und gar nicht perfekt! Ich hasse zum Beispiel meine Füße. Ich habe Tänzer-Füße: total durchgerockt vom jahrelangen Training und den hohen Schuhen, die ich immer tragen muss. Sie sehen schrecklich aus!”

Schreibe einen Kommentar