Nico Schwanz versöhnt sich mit Juliett Giegler

Model Nico Schwanz und seine Freundin Juliett Giegler sind nach wochenlanger Schlammschlacht in den Medien wieder ein Paar.

Versöhnung: Nico Schwanz hat seiner Freundin Juliett Giegler verziehen.

Nico Schwanz (‘Ich bin ein Star … Holt mich hier raus!’) hatte der Kosmetikerin vorgeworfen, ihn nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes Damian Dion betrogen zu haben. Selbst die Vaterschaft zweifelte er an. Daraufhin hatte Juliett Giegler ihm in einem Interview mit ‘RTL’ vorgeworfen, sie auch schon mit zwei Frauen betrogen zu haben.

Aber die wochenlange Schlammschlacht in den Medien hat jetzt ein Ende. Juliett Giegler soll einen Brief geschrieben und sich für ihr Verhalten entschuldigt haben. Dieser hätte Nico Schwanz erweicht und nun sind die beiden wieder ein Paar.

“Beide sind sehr glücklich, dass diese schwere Zeit nun vorbei ist und sie ihr Familienglück jetzt wieder genießen können”, teilte das Management gegenüber ‘Bunte.de’ mit. Die Nagel-Designerin hätte den Antrag für das alleinige Sorgerecht für Sohn Damian Dion auch wieder zurückgezogen.

Als Beweis ihrer Liebe haben sich Nico Schwanz und Juliett Giegler nun den Namen ihres Sohnes in den Nacken tätowieren lassen.

Foto:
Nico Schwanz & Juliett Giegler

Schreibe einen Kommentar